paul stoffel data ag

E-Mail E-Mail | info@kassen-stoffel.ch

TEL:   Telefon | 061 283 31 61

TEL:  24/7 Pikett | 061 283 31 62

TEL:   Faxnummer | 061 283 31 63

Laden-Kassen für Ihr Ladenlokal

Hier geht's direkt zum WEBSHOP

Laden Kassen

Laden-Kassen erleichtern das Arbeiten für den Kassierer erheblich. Mit ihrer Hilfe lassen sich auch grössere Warenmengen schnell und richtig einordnen und zusammenrechnen. Es gibt sowohl einfache als auch hochmoderne Kassensysteme. Je nach System und Art der Laden-Kassen kann man diese mit der entsprechenden Software direkt in das Warenwirtschaftssystem des Geschäftes einbinden. Die paul stoffel data ag ist ein Fachbetrieb, der Ihnen neben dem Verkauf passender Laden-Kassen eine umfassende Beratung bietet. Dabei profitieren Sie von unserem fachlichen Know-how und Jahrzehnten der Praxiserfahrung. Auch die individuelle Programmierung der Laden-Kassen, eine Schulung Ihrer Mitarbeiter und ein Allround-Support sind Teil unseres Angebots.

Numerische Laden-Kassen

Es gibt unterschiedliche Kassensysteme. Numerische Kassen wurden vor allen Dingen für kleine Geschäfte mit begrenztem Warenbestand konzipiert. Sie sind dafür gedacht, Zahlen auf einen Bon zu drucken und verschiedene vorprogrammierte Steuersätze anzuzeigen. Genügen Ihnen prinzipiell solche Laden-Kassen, allerdings möchten Sie aus Marketinggründen einen Logostempel auf dem Bon, gibt es hierfür eine gesonderte Untergruppe. Diese numerischen Laden-Kassen erlauben das Einprogrammieren eines Logostempels, der dann auf dem Bon gedruckt wird.

Alphanumerische Laden-Kassen

Laden-Kassen dieser Kategorie sind dazu in der Lage, auch Texte auf einen Kassenbeleg zu drucken. Das bedeutet für Sie in der Anwendung, dass alle Artikel einzeln mit dem jeweiligen Produktnamen ausgewiesen werden können. Diese Laden-Kassen sind somit sehr übersichtlich, sowohl für den Kunden als auch für die Geschäftsinhaber. Natürlich werden auch hier die Preise und jeweilige Steuergruppe ausgewiesen, darauf müssen Sie nie verzichten.

Verschiedene Laden-Kassen-Systeme

Die Welt der Laden-Kassen kennt neben diesen beiden Oberkategorien selbstverständlich viele Modellarten. Für den Anwender eines der wichtigsten Unterscheidungskriterien ist die Art der Eingabeform. Es gibt hierbei Laden-Kassen

  • mit Hubtasten
  • mit Flachtasten
  • mit Touchscreen

Laden-Kassen mit Hubtasten sind sehr leicht zu bedienen. Allerdings sind sie auch ziemlich gross, so dass nur eine begrenzte Anzahl von Tasten auf der Kasse Platz findet. Hier gilt es abzuwägen, wie wichtig die Grösse der Tasten und wie der Platzfaktor vor Ort ist.
Laden-Kassen mit Flachtasten sind deutlich kleiner. Dadurch haben mehr Tasten Platz und Sie können den Laden-Kassen mehr Funktionen zuweisen. In der Regel steigt der Bedarf an Zuweisungen mit der Grösse des Unternehmens und der Grösse des Sortiments.
Bei Laden-Kassen mit integriertem Touchscreen werden die Systeme mit den Fingern oder passenden Pens bedient, was vor allen Dingen in Unternehmen mit jugendlichem Flair zum Standard geworden ist.

Sehr beliebt: Laden-Kassen mit Barcode-Scanner

Es gibt Laden-Kassen, an die ein Barcode-Scanner angeschlossen werden kann. Ist das System so aufgebaut, können die Codes von Waren direkt abgelesen und sofort von der Kasse registriert werden. Das erleichtert die Arbeit deutlich und beschleunigt die Bearbeitungsprozesse im Betrieb. Die Programmierung der Laden-Kassen erfolgt im Detail individuell und auf Ihre Betriebsabläufe angepasst. Waren können beispielsweise in bestimmte Warengruppen eingeteilt oder auch bestimmten Steuersätzen zugewiesen werden.

Wünschen Sie zusätzlich ein Lagerwirtschaftsprogramm? Auch das ist mit modernen Laden-Kassen und einer individuellen Programmierung zu realisieren. So wird bei der Eingabe eines Artikels in der Kasse dieser gleich aus dem Lagerbestand ausgetragen. Das erleichtert die spätere Inventur ebenso wie die Nachbestellung im laufenden Betrieb.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Kontakt

paul stoffel data ag
Marschalkenstrasse 81
4054 Basel
061 283 31 61
061 283 31 62
061 283 31 63
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!